Uncategorized

Tag 438 + 616

Gestern ist unser Blogbeitrag auf Nicoles Blog “ Prinzessin uffm bersch“ erschienen. Ich habe Nicole auf der #Yescon in Berlin kennengelernt. Sie ist Brustkrebsaktivistin und angergiert sich sehr auf ihrem Blog und über Socialmedia.

Ihre Anfrage nach einem Betrag von uns kam schon vor etwas längerer Zeit. Ich hatte es immer wieder aufgeschoben. Ich hatte Angst vor den Gefühlen und Emotionen die dieser Beitrag hervorrufen würde. So strichen die Wochen dahin😬🙈.

Doch diese Chance, für Nicole einen Beitrag zu schreiben, war mir ein besonderes Anliegen. Vielleicht habe ich auch deswegen auf den richtigen Zeitpunkt gewartet.

“ Zwischen den Jahren“ war es dann soweit. Ich fing an und schrieb in einem durch😬. Wieder fasste ich unsere Geschichte zusammen und erlebte gewisse Situationen noch mal und fragte mich wieder “ Wie hast du das alles nur geschafft“. So richtig weiß ich das bis heute nicht. Wer weiß, ob ich darauf jemals eine Antwort bekomme🤔.

Ich möchte immer noch anderen helfen, für Trauernde und ihre Gefühle kämpfen, ihnen beistehen. Aber im Moment bin ich einfach nur müde. Die Medizin nennt diesen Zustand Fatigue.

Es gibt dafür einem Grund den ich lange verschwiegen habe. Er sollte eigentlich nie Thema dieses Blogs werden. Da JuliusTigerHerz aus einem anderen Bewegunggrund entstanden ist. Unser Blog sollte das Leben mit Krebs und die Lebensqualität die man auch mit Krankheit erreichen kann, dokumentieren. Mir persönlich war es eim Anliegen auch nach Julius Tod über das Thema Trauer zu berichten. Ich wollte mit meiner Trauer nicht im Schatten stehen und ein Recht auf meine Gefühle haben. Es drehte sich weiter alles um die „Lebensqualität “ . Lebensqualität einer verwaisten Mutter. Lebensqualität mit Trauer. Lebensqualität nach dem Tod deines Einzigen Kindes 😪 Seit neuestem Lebensqualität mit einer seltene Autoimmunerkrankung….. 🤷

Im Beitrag auf Nicoles Blog schreibe ich das aller Erste mal öffentlich über meinen neuen Begleiter. Ich habe ihn über Monate geheim gehalten. Nur wenige wussten Bescheid. Ich hatte zu Beginn etwas Angst. Angst um mein Gesundheit, Angst um meine Zukunft, Angst um meinen Job. Was würden die anderen sagen….

Aber Jetzt ist es raus und ich fühle mich gleich besser😊.

https://www.prinzessin-uffm-bersch.de/2021/01/15/melissa-tigerteamforever/

Das Foto für heute findet ihr im Blogbeitrag von Nicole. Es ist eines meiner Lieblings Fotos von Vanessa Schäfer 🥰.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux