Uncategorized

Tag 438 + 287

Das Interview mit Katrin von der WAZ war wie immer sehr lustig und angenehm.

Ihr Artikel erscheint nach der Buchveröffentlichung. Das der Klartextverlag, noch am gleiche Tag einen Artikel heraus bringt, davon wusste ich aber nichts. Seit dem steht mein Handy nicht mehr still. Viele Anfragen von Presse und vom Fernsehn. Gestern Abend kam ich vom Dienst nach Hause und fand ein Päckchen vom Verlag vor der Tür. Meine Buch Exemplare.

Es macht einen risiegen Unterschied, ob man das Buch auf dem Computer/ digital sieht oder es real in der Hand hält. Nach dem ersten durchblättern hab ich erst mal in der Küche auf dem Boden gesessen und nur geweint. Es ist so großartig geworden , aber es tut auch so unglaublich weh.

Und wieder frage ich mich….. wie hab ich das nur geschafft??? Es kam damals einfach alles aus mir heraus. Manche Kapitel habe ich in einem durchgeschrieben. Ich konnte einfach nicht aufhören. Auch damals habe ich viel geweint. Aber ich bin bis heute so unendlich stolz auf meinen Sohn Julius „Tiger“.

Ich bin sehr sehr aufgeregt und gespannt, was wir noch erleben und wem wir noch begegnen. Das Thema Krebs geht uns alle etwas an, weil so viele Menschen mittlerweile daran erkranken. Und der Tod gehört zum Leben zwar dazu, aber manchmal kommt er unerwartet und viel zu früh. Und es tut im Herzen einfach weh. Oft müssen wir fassungslos und voller Schmerz dabei zusehen und bleiben traumatisiert zurück. Das ist niemals fair.

JuliusTigerHerz steht für:

  • Kämpfen
  • Mutig sein
  • Dickköpfigkeit
  • Auf den eigen Bauch hören
  • Verrückt sein
  • Erinnern
  • Niemals Aufgeben
  • Liebe
  • Liebe
  • …….und ganz viel Liebe 😘🥰❤

Jetzt beginnt fürs Tigerteam eine spannende und aufregende Zeit. Wer mag, darf uns natürlich dabei begleiten. Wir freuen uns auf EUCH 😘

Karneval 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − drei =

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux