Uncategorized

Tag 438 + 162

Heute war das Daytona Firefightcharity Kartrennen. 9h Treffen, Team anmelden.

Insgesamt hatten sich 32 Teams angemeldet. Eröffnet und Organisiert wurde das Event von der Feuerwehr Wuppertal.

11h Qualifying. Gestartet ist Ratingen um 12.30 von der 3. Startposition.

DER Start

Das Rennen, dauerte 3 Stunden. 4 Fahrerwechsel und ein Kartwechesl mussten durchgeführt werden. Es war sehr sehr spannend🤪🙈🤣. Am Ende landete das Feuerwehr Ratingen Team aus dem 7 Platz, von möglichen 32😉.

Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden 🤩😘💋🎈. Für Burgholz kam eine Spe de Summe von 2400€ zusammen🤩❤😘

4 Kommentare

  • Antonia Dembske

    Liebe Melissa, dein Sohn ist so unfassbar stolz auf dich! Ich bin durch Zufall auf deine Seite gestossen und habe euren Weg verfolgt. Mein Sohn ist nun 9 Monate und heißt JULIUS. Daher bin ich wohl übers Internet auf euch gestossen. Ich bin beim Einkaufen vor 5 Monaten vom ABS Wünschewagen angesprochen worden und mir wurde Julius Zeppelinfahrt gezeigt. Ich bin fast in Tränen ausgebrochen. Ich spende nun fleißig dafür. Das Leben kann so scheiße ungerecht sein. Irgendwo gibt es ja doch immer einen Sinn. Ich hoffe sehr, dass du ihn findest! Dein Sohn könnte keine bessere Mutter haben. Du hast alles richtig gemacht! Alles Liebe!

  • norbert schulz

    na das ist doch ein spitzenergebnis für burgholz 🙂 ich bin mal gespannt was ich mit meiner charity-veranstaltung fürs netz so zusammen bekomme. Ich hoffe auf mehr, aber bisher sieht es nicht ganz so prickelnd aus… von den kosten will ich erst gar nicht anfangen, die trag – so die leute nicht unendlich hunger und durst haben – komplett selbst 🤪 aber die sache ist es allemal wert 😍

    liebe grüsse aus wien,
    norbert schulz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × 2 =

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux