Allgemein

Und noch mal Tag 183

So…. die Nacht war fĂŒr mich etwas unruhig aber der Tiger hat gut schlafen. Heute ging es zu Oma und Opa. Ich hatte mal wieder Erwachsenen kram zu machen🙈 .

Der Pflegeaufwand war heute morgen etwas umfangreicher. Der Tiger schlĂ€ft ja bei jeder Wetterlage mit WĂ€rmflasche. Ich frage immer ob er Schmerzen hat….. ,,Mama eine WĂ€rmflasche reicht mir“ . NatĂŒrlich bekommt er seine WĂ€rmflasche (auch bei 30 grad) aber auch das Morphin. Sicher ist sicher.

Er ist Aufgrund des starken schwitzens und der empfindlichen Haut anfĂ€llig fĂŒr Druckstellen. Und da er gerne auf Kuscheltieren, Autos oder sonstigem einschlĂ€ft…. die ich manchmal trotz intensiver Suche nicht finde…. muss die Haut gut gepflegt werden.

Wenn der Tiger auf Reisen geht mĂŒssen die Medis leider immer mit. Oma bekommt dann immer die Diddldose mit allem wichtigem drin.

(Siehe Foto) Das weiße in der großen Spritze sind die vier aufgelösten Medis fĂŒr die Nieren. Und in der kleinen Spritze ist das Morphin bei Bedarf. Morgens direkt nach dem aufstehen gibt es schon 20mg retard Morphin (Abends dann auch noch mal). Und etwas zum đŸ’© machen. Verstopfung kommt leider bei Morhin hĂ€ufiger vor.

Papa, Omas, Opas und Tante und Onkel wissen Bescheid, dass diese Medis sehr wichtig sind und uns ermöglichen einen fast normalen Alltag zu erleben. Zu den Mahlzeiten gibt es dann noch ein Paar Tropfen Cannabis.

Seit der Tiger das Cannabis nimmt klappt das Essen wieder super….und es kommt auch nix mehr vom Essen zurĂŒck.

Und natĂŒrlich muss alles mit, was der Tiger so einpacken möchte. Seine WĂ€rmflasche (Shaun das Schaf), seine Lokomotiven in Red und blue (der Tiger mag die farben in Englisch) und das Tigerzeppelincappy.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − sieben =

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux